TSG Eschenstruth
TSG Eschenstruth

Der aus dem Turn- und Sportverein Eschenstruth 1895 und dem Männergesangverein Eschenstruth 1876 hervorgegangene

        Turn-, Sport- und Gesangverein Eschenstruth 1876/95 e.V.

hat seinen Sitz im Ortsteil Eschenstruth der Gemeinde Helsa im Landkreis Kassel.

Eschenstruth liegt ca. 20 km südöstlich von Kassel im Lossetal an der Bundesstraße 7 und hat ca. 1800 Einwohner.

Schon unserer vollständiger Vereinsname“ TSG-Eschenstruth 1876/95 e.V.“ weist auf  

zwei Wurzeln hin, auf die unser Verein zurückgeht. Das erste Datum bezeichnet das Gründungsdatum des Chores, damals natürlich als Männergesangverein. Dieser schloss sich 1971 mit dem bestehenden Turn- und Sportverein zusammen.

Die zweite Wurzel des TSG ist das Turnen, als Turnverein im Juni 1895 gegründet.

Nun wichtige Daten aus unserer Vereinschronik:

  • 1908  wurde ein Spielmannszug gegründet
  • 1920 verschmolz der Turnverein mit dem Gesangverein zum „Arbeiter-, Turn- und      

               Gesangverein“.

  • 1922 wurde die Fußballabteilung gegründet
  • 1933 nach der Machtergreifung Hitlers fiel auch unser Verein dem

              Gleichschaltungsgesetz zum Opfer und wurde aufgelöst.

  • 18.12.1945 Wiedergründung des TSV mit den Sportarten: Turnen, Fußball,

               Handball, Leichtathletik, kurzzeitig auch Schwerathletik.

  • 1952 Wiedergründung des Spielmannszuges       
  • 1960 feiert unser Verein sein 65 jähriges Bestehen am Sportplatz an der Koppe.
  • 1962 Aufstieg der 1. Fußballmannschaft in die B-Klasse.
  • 1963 Erneuter Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse.
  • 1966  Das Gauspielleutetreffen mit über 400 Spielleuten findet in Eschenstruth statt.
  • 1967 Gründung der Tischtennis-Abteilung.

 -    1969 Eine wöchentliche Schwimmstunde in der Orthopädischen Klinik in

               Hess. Lichtenau wird vom Verein angeboten und bis heute genutzt.

  • 1970 feiert unser Verein sein 75-jähriges Bestehen mit zahlreichen Sport- und

               Kulturveranstaltungen im Waldhofsaal. Der neue Sportplatz in den

               Abtissenwiesen wird eingeweiht.

  • 1971 erfolgt der Zusammenschluss des Männergesangvereins 1876 mit dem

               TSV 1895 zum heutigen TSG 1876/95.

  • 1972 Der erste Haushaltsplan wird aufgestellt und wird heute noch jedes Jahr

                beschlossen.

  •  9.8.1972 wird unser Verein ins Vereinsregister beim Amtsgericht Kassel unter

               der Nummer 1235 eingetragen. Von nun an steht hinter unserem Vereins-

               Namen: e.V.

-     1973 Sport- und Sommerfest mit allen Veranstaltungen im Waldhofsaal

  • 1974 wurde die Vereinsjugendordnung beschlossen, die bis heute ihre Gültigkeit hat.
  • 1976 Gründung des Gemischten Chores, Verleihung der Zelterplakette für

               100 Jahre Chorgesang.

  • 1976 Einweihung des neuen Umkleidegebäudes am Sportplatz Abtissenwiesen
  • 1977 Eine Vereinsehrenordnung wird aufgestellt, die bis heute mit kleinen

               Ergänzungen ihre Gültigkeit hat.

-     1979 Sport- und Kulturwoche mit allen Veranstaltungen im Waldhofsaal.

  • 1977 der Musikzug feiert seine 25-jährige Wiedergründung im Festzelt bei der
  •          „Linde“.

            1980 Feier „85 Jahre Turnen und Sport im TSG“. Die Vereinsräume im

                     Dachgeschoss des DGH werden unserem Verein übergeben.                

  • 1982 Erster Neujahrsempfang des Vereins im Saal „Zur Linde“.
  • 1985 Feier „ 90 Jahre Turnen und Sport im TSG“ in der Schulturnhalle mit einem

              Spielfest auf dem Schulgelände.

  • 1987 Sport- und Kulturwoche unter dem Motto: „ Macht mit beim TSG“.
  • 1988 Wandern beim 1. Volkswandertag. Der Wandertag  findet noch immer jährlich

               statt.

  • 1990 Erstmals eine Volleyball-Mannschaft der Männer im Spielbetrieb.
  • 1991 Sport- und Kulturwoche mit Veranstaltungen auf dem Europaplatz.
  • 1991 115 Jahre Chorgesang, Jubiläumskonzert mit Kirchenchor Struth und

                MGV 1901 Retterode.

  • 1993 Aufstieg der 1. Fußballmannschaft in die Bezirksliga.
  • 1995 Feierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen des Vereins mit Kommers,

                     Überreichung der Bronze-Plakette für 100 Jahre Turnen vom DTB und

                     Silberne Ehrenplakette mit Urkunde vom Hess. Ministerpräsident.    

               Konzert in der Schulturnhalle, Fußballturniere, Veranstaltungen der Turn- und

               Tischtennis-Abteilung, im Festzelt: Disco, Tanz, Gottesdienst, Vereinsabend und  

               Frühschoppen. Großer Festzug am Sonntag. Zum Abschluss im Herbst der

               Großwandertag des Hess. Turnerbundes mit 350 Teilnehmern.

  • 1996 120 Jahre Chorgesang, Jubiläumskonzert mit Gem. Chor Oberkaufungen,

               Fleischerchor und Schornsteinfegerchor.

  • 2001 125 Jahre Chorgesang, 875 Jahre Eschenstruth mit Kirchenchor Struth,

               Concordia Fürstenhagen und Solisten.

  • 2005 110 Jahre Turnen und Sport im TSG, Kinderchor  präsentiert 1. Musical

                „ Die Bremer Stadtmusikanten“.

  • 2006 130 Jahre Chorgesang: Jubiläumskonzert mit Kirchenchor Struth und Musical

               „ Der Barmherzige Samariter“ vom Kinderchor des TSG.

 

Über die Turn-, Sport- und kulturellen Angebote unserer Abteilungen und Gruppen können Sie sich auf der linken Seite durch einen Link auf die betreffende Abteilung informieren.

Der Vorstand bedankt sich bei allen, die unseren Verein die Treue gehalten haben und vielleicht die anderen dazu aufrufen, eines unserer vielseitigen Angebote des TSG zu nutzen.


 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSG Eschenstruth